Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:app:bookmarks

Lesezeichen für deine Lieblingsorte setzen und für die Routenberechnung nutzen

Viele Motorradfahrer speichern gern ihre favorisierten Haltepunkte, Bikertreffs, Aussichtspunkte und vieles mehr um einfach eine Route zu diesen Punkten planen zu können. In der Kurviger App, sowohl in der kostenlosen als auch in der Pro Version, kannst du ganz einfach Punkte als Lesezeichen setzen und diese später wieder in der Routenplanung verwenden.

Lesezeichen Erstellen

Der einfachste Weg ein Lesezeichen zu erstellen ist lange an der Stelle an der du ein Lesezeichen erstellen möchtest auf die Karte zu drücken und dann auf Mehr drücken, dann auf Lesezeichen, dann musst du nur noch einen passenden Name eingeben.

Lesezeichen in einer Route Verwenden

Ein Lesezeichen lässt sich ganz einfach in die Routenplanung integrieren in dem du lange auf das Lesezeichen drückst, und dann die gewünschte Option auswählst, wie z.B. Setze als Ziel um zu diesem Lesezeichen zu navigieren. Wenn du das Lesezeichen triffst, dann ändert sich die Überschrift im Menü, von Koordinaten zum Name des Lesezeichens (im Screenshot „Best Burgers“).

Tip: Wenn du Schwierigkeiten hast das Lesezeichen genau zu treffen, dann kannst du das Lesezeichen nur antippen, dadurch öffnet sich eine Blase mit dem Namen des Lesezeichens. Du kannst lange auf die Blase drücken um das Lesezeichen in deine Route zu integrieren.

Lesezeichen Verwalten (Bearbeiten, Löschen, Auf der Karte anzeigen, ...)

Du kannst im Menü unter Lesezeichen, auf Verwalten drücken. Dadurch öffnet sich ein Fenster in dem man Lesezeichen bearbeiten und löschen kann. Es gibt zudem die Option die Lesezeichen auf der Karte anzuzeigen oder auszublenden.

Lesezeichen aus externen Quellen Importieren

Du kannst beliebige GPX Dateien mit Wegpunkten (waypoints) als Lesezeichen in Kurviger Importieren. Viele Motorradfahrer möchten gerne Lesezeichen von z.B. Basecamp, Pässe von Passknacker oder Alpenrouten, oder Blitzer (bitte prüfe, ob die Anzeige von Blitzern in deinem Land legal ist bevor du Blitzer in Kurviger lädst) aus externen Quellen nutzen.

Gehe dazu ins Menü, Lesezeichen, Importieren und wähle die gewünschte Datei aus. Falls du bereits Lesezeichen in der App hast wirst du während des Imports gefragt ob du die neuen Lesezeichen zu deinen alten hinzufügen möchtest oder die alten überschreiben möchtest. Ich empfehle vor dem Import ein Backup der alten Lesezeichen, falls du wieder zum alten Stand zurückgehen möchtest.

Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass beim Import großer Datenmengen die Nutzung der Karte in geringen Zoomstufen etwas langsamer wird. Dieses Problem lässt sich umgehen, indem man die Lesezeichen in dieser Zeit nicht auf der Karte anzeigt. Das Verwalten großer Datenmengen ist zudem auch deutlich komplizierter, daher empfehle ich vor dem Import großer Datenmengen zu überlegen ob es nicht einfach wäre diese als Routen Overlay zu Importieren (Menü, Route, Import).

Lesezeichen Exportieren / Sichern

Du kannst die Lesezeichen ganz einfach als GPX exportieren um diese z.B. auf der Kurviger Webseite oder in anderen Anwendungen verwenden möchtest.

Wir empfehlen in regelmäßigen Abständen ein Backup der Lesezeichen (und Routen) durchzuführen um keine geplanten Routen zu verlieren, falls das Smartphone verloren geht.

Deine Lesezeichen mit anderen Motorradfahrern Teilen

Falls du einen guten Tipp für Motorradfahrer kennst und dieser noch nicht auf Kurviger angezeigt wird, gib uns doch bitte Bescheid und wir fügen den Punkt zu Kurviger hinzu.

de/app/bookmarks.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/12 11:05 von admin