Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:app:faq:usb_otg

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:app:faq:usb_otg [2017/04/29 10:57]
admin created
de:app:faq:usb_otg [2018/02/18 05:21] (aktuell)
admin
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Ist es möglich eine Route von der Kurviger App an mein Navi zu schicken, z.B. Garmin Zumo oder TomTom Rider? ====== ====== Ist es möglich eine Route von der Kurviger App an mein Navi zu schicken, z.B. Garmin Zumo oder TomTom Rider? ======
  
-Falls dein Smartphone ​oder Tablet ​USB OTG unterstützt ​dann ist das möglichZunächst ​benötigst ​du einen USB OTG Adapter. Die gibts günstig ​bei diversen Elektronikmärkten oder im Internet zu erwerbenSo ein Adapter ​sollte weniger als 5€ kostenVerbinde den Adapter ​mit deinem ​Mobilgerät ​und mit deinem NaviDu solltest dein Navi im Datei Explorer ​finden könnenFalls du keinen ​Datei Explorer ​installiert hast, einfach auf Google Play nach Datei Explorer suchen. Kopiere nun eine exportierte Route auf dein Navi. Dieses Vorgehen wurde mit einem Garmin Zumo 550 und einem TomTom ​Rider 400 getestet. Zusätzlich kannst du den Routen Export Ordner in der App auf dein Navi verschieben um exportierte Routen automatisch auf dein Navi zu speichern. Gehe dazu in die Kurviger App, ''​Einstellungen''​ -> ''​Route''​ -> ''​Routen Export Ordner''​.+Es gibt Navis z.B. TomTom Rider, die die Übertragung von Routendateien via Bluetooth unterstützen (mehr dazu im TomTom Export). Für Navis mit microSD Karte gibt es die Möglichkeit die SD Karte aus dem Navi in das Smartphone ​zu stecken, dann die Route auf die SD Karte verschieben und die SD Karte wieder ins Navi. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit über USB OTG. Nicht jedes Smartphone ​unterstützt ​USB OTG, das lässt sich aber einfach per Google für dein Gerät rausfindenZusätzlich ​benötigst ​Du einen USB OTG Adapter ​(kostet ca 1,​50€ ​bei einem bekannten Onlinehändler mit A), diesen steckst Du in den USB-Port Deines MobilgerätsAuf der anderen Seite hat der Adapter ​einen normalen USB Steckplatz (wie am PC)Nun musst Du das Navi mit dem Mobilgerät ​verbindenDas Navi sollte dann im Datei Explorer ​(z.B. Eigene Dateien oder ES Datei Explorer) Deines Mobilgeräts auftauchen. Nun musst Du einfach ​wie gewohnt die Routen ​auf Dein Navi kopieren. Dieses Vorgehen wurde bisher erfolgreich ​mit TomTom und Garmin ​Navis getestet (z.B. Zumo 550 und TT Rider 400). Zusätzlich kannst du den Routen Export Ordner in der App auf dein Navi verschieben um exportierte Routen automatisch auf dein Navi zu speichern. Gehe dazu in die Kurviger App, ''​Einstellungen''​ -> ''​Route''​ -> ''​Routen Export Ordner''​.
de/app/faq/usb_otg.txt · Zuletzt geändert: 2018/02/18 05:21 von admin