Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:web:roadbook_creation

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:web:roadbook_creation [2019/01/15 17:12]
uli_lh Eingabemöglichkeit Tempo-Korrekturfaktor ergänzt
de:web:roadbook_creation [2019/01/16 10:12]
uli_lh URL für Excel aktualisiert.
Zeile 7: Zeile 7:
 Zuerst benötigst du eine Route, falls du keine hast, kannst du diese [[https://​goo.gl/​xvywj5|fantastische Route]] benutzen. Zuerst benötigst du eine Route, falls du keine hast, kannst du diese [[https://​goo.gl/​xvywj5|fantastische Route]] benutzen.
  
-Du kannst sowohl die [[https://​kurviger.de/​|Kurviger Webseite]] als auch die [[https://​play.google.com/​store/​apps/​details?​id=gr.talent.kurviger.pro|Kurviger App]] zur Erstellung eines Roadbooks nützen. Auf der Webseite klickst du auf ''​Abbiegehinweise''​ und wählst ''​Export Roadbook''​. Nun kannst du die Tabelle per copy paste in eine Excel Tabelle kopieren. In der App kannst du die Route auch als CSV exportieren. Uli hat uns freundlicherweise eine [[http://leinhos-heinke.de/​roadbook_kurviger.html|Exceltabelle]] zur Verfügung gestellt, die es sehr einfach macht ein Roadbook zu erstellen.+Du kannst sowohl die [[https://​kurviger.de/​|Kurviger Webseite]] als auch die [[https://​play.google.com/​store/​apps/​details?​id=gr.talent.kurviger.pro|Kurviger App]] zur Erstellung eines Roadbooks nützen. Auf der Webseite klickst du auf ''​Abbiegehinweise''​ und wählst ''​Export Roadbook''​. Nun kannst du die Tabelle per copy paste in eine Excel Tabelle kopieren. In der App kannst du die Route auch als CSV exportieren. Uli hat uns freundlicherweise eine [[http://barchetta-blog.de/​roadbook_kurviger.html|Exceltabelle]] zur Verfügung gestellt, die es sehr einfach macht ein Roadbook zu erstellen.
  
   - Copy & Paste das Kurviger Roadbook oder öffne die CSV Datei in der Excel Tabelle   - Copy & Paste das Kurviger Roadbook oder öffne die CSV Datei in der Excel Tabelle
Zeile 42: Zeile 42:
   - Nun kannst du die Startzeit für den Trip im Kopf der Tabelle eingeben, z.B. 9:00. Die Tabelle berechnet nun die Ankunftszeit für jedes Zwischenziel / jeden Wegpunkt in der Spalte XI.   - Nun kannst du die Startzeit für den Trip im Kopf der Tabelle eingeben, z.B. 9:00. Die Tabelle berechnet nun die Ankunftszeit für jedes Zwischenziel / jeden Wegpunkt in der Spalte XI.
   - Nun musst du noch die Länge der Pause für die Zwischenziele,​ an denen du pausieren willst, eintragen. z.B. 0:30 (Stunden:​Minuten) für eine Kaffeepause und 1:30 für eine Mittagspause. Diese Infos werden in der Spalte "XII Pausen"​ für die jeweilige Zeile eingetragen. Die Tabelle passt nun die Zeiten für alle weiteren Punkte entsprechend an.   - Nun musst du noch die Länge der Pause für die Zwischenziele,​ an denen du pausieren willst, eintragen. z.B. 0:30 (Stunden:​Minuten) für eine Kaffeepause und 1:30 für eine Mittagspause. Diese Infos werden in der Spalte "XII Pausen"​ für die jeweilige Zeile eingetragen. Die Tabelle passt nun die Zeiten für alle weiteren Punkte entsprechend an.
-  - Die Kurviger-Streckenzeiten gehen von einem bestimmten Tempo-Fahrverhalten aus, das im Mittel bei ca. 90 km/h liegt (aber natürlicch ​von den gewählten Routen abhängt, z.B. Zahl der Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Ortsdurchfahrten). Wenn man von vorneherein weiß, dass man vermutlich langsamer (oder auch schneller) unterwegs ist, z.B. für Oldtimer- oder Radtouren, kann man einen Korrekurfaktor ​eingeben (1. orangenes Feld); z.B. 3 für ein Tourtempo von ca. 30 km/h. (Bitte beachten: Das können dann natürlich nur grobe Annähe- rungen ​sein.)+  - Die Kurviger-Streckenzeiten gehen von einem bestimmten Tempo-Fahrverhalten aus, das im Mittel bei ca. 90 km/h liegt (aber natürlich ​von den gewählten Routen abhängt, z.B. Zahl der Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Ortsdurchfahrten). Wenn man von vorneherein weiß, dass man vermutlich langsamer (oder auch schneller) unterwegs ist, z.B. für Oldtimer- oder Radtouren, kann man einen Korrekturfaktor ​eingeben (1. orangenes Feld); z.B. 3 für ein Tourtempo von ca. 30 km/h. (Bitte beachten: Das können dann natürlich nur grobe Annäherungen ​sein.)
   - Da man die Uhrzeiten normalerweise aufrundet, könnt ihr auch noch das Intervall zum Aufrunden im Kopf der Tabelle (2. orangenes Feld) selbst einstellen. ​ Der  Standardwert ​ ist 0:15 (d.h. die Pausenenden = Abfahrtszeiten werden immer auf die nächsten vollen 15 Minuten aufgerundet).   - Da man die Uhrzeiten normalerweise aufrundet, könnt ihr auch noch das Intervall zum Aufrunden im Kopf der Tabelle (2. orangenes Feld) selbst einstellen. ​ Der  Standardwert ​ ist 0:15 (d.h. die Pausenenden = Abfahrtszeiten werden immer auf die nächsten vollen 15 Minuten aufgerundet).
   - Zusätzlich kannst du auch weitere Daten in die Tabelle eintragen, wie Version, Datum, etc. Für die Berechnung sind diese Werte aber nicht wichtig.   - Zusätzlich kannst du auch weitere Daten in die Tabelle eintragen, wie Version, Datum, etc. Für die Berechnung sind diese Werte aber nicht wichtig.
de/web/roadbook_creation.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/16 10:12 von uli_lh